Estivale Open Air 2016

Zaz, Skip the Use, C2C, Henri Dès, Elvett, Dub Inc., Ms. Lauryn Hill oder auch Caravan Palace beehren die 26. Edition des Estivale Open Air. 2016 besteht das Programm aus einem Cocktail an bereits etablierten Künstlern und musikalischen Entdeckungen. Zwölf Bands hauchen der Seebühne während der vier Festivaltage Leben ein. Diese Bühne wird wie jedes Jahr musikalischen Entdeckungen gewidmet. Am Freitag umgeben sich die Berner Lo & Leduc mit der Engländerin Hollie Cook und den Franzosen von Two Tone Club. Marc O’Reilly, The Animen et The Young Gods vervollständigen das Programm am Samstag, während The K., Muthoni und Hyphen Hyphen den Sonntag animieren. Der Gewinner der Sunday Night Jam von RadioFr, Boarding Pass und The Treatles werden die Stimmung am Montag auf der Seebühne zum Kochen bringen.