From London 2 Berlin

England und Deutschland – auf den ersten Blick zwei Länder, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Und dennoch verbindet sie eine wesentliche Gemeinsamkeit: Beide prägten sie nämlich die internationale Entwicklung der elektronischen Tanzmusik massgeblich mit. So ist es denn auch nachvollziehbar, dass euch an diesem Abend zwei Sets erster Güte erwarten werden. Eröffnen wird den Abend C.Stone aus Biel mit feinstem UK-Garage. Seit bald 18 Jahren bringt der leidenschaftliche Plattenleger landauf, landab die Teller zum Glühen und die Fans von Oldschool-House zum Schwitzen. Danach übernimmt Le Bérger mit einem erfrischenden Mix aus zeitgemässem Deep- und Techhouse das aufgewärmte Publikum. Le Bérger, um einiges jünger als C.Stone, aber deswegen nicht minder leidenschaftlich und talentiert bei der Sache, wurde vor allem durch seine Event-Reihe „La danse de la ville“ bekannt, welche monatlich in der Cafete der Reitschule und neu auch im Jack Club in Bern stattfindet und sich immer grösserer Beliebtheit erfreut. Seine Sets sind bekannt für ihre liebevoll handverlesenen, sich stetig steigernden Beats, denen es aber nie an einer angemessenen Portion Melodie fehlen darf.