Weniger ist mehr – heute bleibt die KUFA zu

Die Welt dreht immer schneller, alles muss immer mehr sein und noch mehr und noch mehr und noch mehr und noch schneller und noch besser. Die KUFA schreitet dem entgegen und sagt: Weniger ist mehr. Deshalb bleibt die KUFA heute Samstag 16. Januar geschlossen. Das Team fährt in die Berge, geht Skifahren und kocht gemeinsam gemütlich Abendessen und geniesst den Abend mit Spiel und Spass im kleinen Kreis. Mach doch du dasselbe: Lade deine guten Freunde oder die Familie ein, koch was Feines zum zNacht, und geniesse den Abend in aller Ruhe bei feinen Speisen und guten Gesprächen. Und morgen Sonntag bist du fit und ausgeschlafen und kannst z’Predig gehen oder sonst was spannendes tun, ganz ohne Kopfschmerzen und Kater, und dazu noch mit vollem Portemonnaie. Nid schlächt, gäu.