Programm

Stil:
 
 
 
 

Mai 2017

Mittwoch - Halle
31.05.2017
JCI Bucheggberg präsentiert:
CEO-Talk – Food Waste

DOORS: 18.30 / SHOW: 19.00 / END: 23.30 / PREIS: CHF 69.- (inkl. Apero Riche)



Ein Drittel aller in der Schweiz produzierten Lebensmittel geht zwischen Feld und Teller verloren oder wird verschwendet. Das entspricht pro Jahr rund 2 Millionen Tonnen Nahrungsmittel oder der Ladung von rund 140‘000 Lastwagen. Der CEO Talk 2017 beschäftigt sich mit diesem Thema und dazu wurden spannende Referenten aus diversen Branchen eingeladen, die sich in Ihrer Tätigkeit täglich damit auseinandersetzen – sei es als Verursacher, als Ver- bzw. Wiederver-Wender.

Moderiert wird der Abend von Stephan Lendi.


JCI Bucheggberg



Juni 2017

Freitag
02.06.2017
KUFA goes…
Moonrock Openair

DOORS: 18.00 / SHOW: 21.30 / END: 03.00 / PREIS: CHF 15–35



Die Katze ist aus dem Sack! Das Moonrock Openair gibt das Programm für die 2017er Ausgabe bekannt. Ganz im ursprünglichen Sinn, widmet sich das Openair den einfachen Grundlagen: Gitarren-Riffs, einzigartiges Ambiente und Charme. Für die Gitarren-Riffs sorgt abermals ein abwechslungsreiches Programm. So vertreten «The Colts» den kompromisslosen Hard Rock und überzeugen derart, dass sie in Deutschland den Award «Best Hard Rock Act» erhielten. Mit etwas mehr Glamour spielen die 80er-Jahre-Rocker von «Haïrdrÿer». Sie überzeugen mit ihrer abgedrehten Bühnenshow und ihrem Mitsing-Faktor. Zehn bis zwanzig Jahre früher, reihen sich die soulig-rauhen «Crying Thunder» ein. Sie lassen die Klänge der 60er/70er-Supergroups aufleben. Nochmals etwas weiter zurück in der Musikgeschichte sind «The Rockets» einzuordnen, denn die Herren bringen die Rockabilly-Tanzmusik der 40er/50er Jahre ans Festival. Für die schnellen Riffs und eingängigen Melodien sind «Selfish Murphy» zuständig. Die Band kommt zwar aus Rumänien, spielt aber irischen Punkrock im Stil der Dropkick Murphys. Das Programm rundet die One-Man-Band «Tongue Tied Twin» mit Trash Blues ab. Alles in allem also eine breite Mischung welche im Aaredelta in Niederried performt wird. Im einzigartigen Ambiente direkt an der Aare kommen also alle Gäste auf ihre Kosten. Ein Festival im Grünen mit Charme.

Moonrock Openair meets 2-Takter
Egal ob Vespa, Töffli, Solex, Isetta oder Trabi, jedes Gefährt mit einem 2-Takt-­Motor ist am Moonrock Openair speziell willkommen. Auf einem eigenen Parkplatz ­direkt neben dem Festivalgelände lassen sich die guten Stücke abstellen, präsentieren und betrachten. Ein Treffen unter Gleichgesinnten mit der musikalischen Umrahmung eines Rock-Festivals. Camping-Möglichkeit direkt neben dem Festivalgelände. Jeder, der mit seinem 2-Takter ans Moonrock Openair kommt, erhält am Eingang eine Überraschung und eine Ticketvergünstigung.

Tickets & Festivalinfos: www.moonrock.ch
Doors Freitag: 18.00 Uhr
Doors Samstag: 12.00 Uhr
Doors Sonntag: 12.00 Uhr

Freitag
18:00 – Türöffnung
21:30 – HAÏRDRŸER
23:30 – CRYING THUNDER

Samstag
12:00 – Türöffnung
Tagsüber – Tongue Tied Twin & 2-Takt-Treff
19:30 – Selfish Murphy
21:30 – The Rockets
23:30 – The Colts

Sonntag
Am Sonntag ist das Moonrock Gelände offen für einen gemütlichen Pfingstsonntag. Bei Musik und Lagerfeuer lassen wir das Festival ausklingen und geniessen die sonntägliche Auszeit. Details zum Sonntagsprogramm folgen bald.



Samstag - Halle
03.06.2017
Distorted Noise Productions & Headbangers Ball präsentieren:
I Am Morbid US
Necrophagia US

DOORS: 17.00 / SHOW: 17.30 / END: 02.30 / PREIS: VVK: CHF 37 / AK: CHF 40 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET

I Am Morbid

Death Metal

Die früheren Morbid Angel Bandmitglieder David Vincent und Tim Yeung haben sich mit den Gitarristen Bill Hudson und Ira Black zusammengefunden, um Morbid Angel Klassiker unter dem Banner I AM MORBID aufzuführen. In dieser Zusammensetzung spielt die neue Band Morbid Angel Klassiker von den Alben “Altars Of Madness” (1989), “Blessed Are The Sick” (1991), “Covenant” (1993) und “Domination” (1995).

WEBSEITE / REINHÖREN

Necrophagia

Death Metal

Unterstützt werden sie unter anderem von den Legenden aus NECROPHAGIA. Die Band wurde 1983 gegründet und während der Tape-Trading Ära der Szene bekannt. Durch den Fokus auf Horror Filme wurden sie zu Pionieren des Horror Metal Genres. Nach sehr langer Abwesenheit kehren sie endlich nach Europa zurück, um Klassiker ihrer 30-jährigen Laufbahn zu spielen.

WEBSEITE / REINHÖREN



SUPPORT:

Fleshless CZ / Death Metal
Animals Killing People US / Death Metal
Bacteremia CO / Death Metal
Suppuration CO / Death Metal
Helsott US / Death Metal
De Profundis UK / Death Metal

Distorted Noise Productions

Sonntag - Halle
04.06.2017
Happy End am Pfingstsonntag!
Saisonschluss #7

DOORS: 19.00 / SHOW: 22.00 / END: 05.30 / PREIS: VVK: CHF 6 / AK: Bis 22.00 GRATIS, danach CHF 6 / Member: Gratis



Zum Saisonschluss gibt’s 15 KUFA-Resident-DJs alle vereint in den legendären KUFA Hallen. Nach einer wilden Saison #7 will der Abschluss nämlich gebührend gefeiert werden! Egal für welche Party dein Herz schlägt, welchen DJ du abfeierst oder welchen Stil dich zum Tanzen bringt, am Ende kommt jeder auf seine Kosten. Die KUFA serviert dir nämlich ein Resümee des ganzen Jahres in einer Nacht – ein Happy End eben.
Ab 19.00 Uhr ist wieder Grill n’Chill angesagt. Es gibt Bier & Wurst für 5 Stutz. Dies zusammen mit Easy-Sound von DJ C.Stone, Outdoor-Lounge & Bar, sowie extra-langer Abendsonne. Um 22.00 öffnen dann die Türen und die ultimative Abschlussparty kann starten.

Member-Special:
Member erhalten mit Vorweisen ihrer Karte gratis ein Bier und eine Bratwurst.


SUPPORT:

Outaspace Soundsystem CH / Dubstep
Vuelta CH / House
DJ Kriss-T CH / HipHop, Future Sounds
DJ C. Stone CH / Easy-Sound
NastyMike CH / House
DJ Ridoo CH / HipHop, Trap
DJ Ruff CH / HipHop, Trap
From Zero To Hero DJ Team CH / Bravo Hits
DJ Tin on Table CH / Hits
DJ Timo-G CH / Hits
FlowerSound CH / Afterhour-Set
MuSick CH / EDM
DJ Simeon CH / EDM


Freitag
16.06.2017

DOORS: 18.00 / SHOW: 19.00 / END: 01.00 / PREIS: CHF 78 / TICKETCORNER



Das historische Städtchen Aarberg lädt einmal mehr zum Stars of Sounds! Und auch in diesem Jahr kann sich das Programm sehen lassen. Mit den Söhnen Mannheims und den Baseballs konnten grosse Namen verplichtet werden. Zwei Abende die lange in Erinnerung bleiben werden sind garantiert! Denn Aarberg beherbergt ein festfreudiges Völkchen, wer hier das Feiern einmal miterlebt hat, mutiert unweigerlich zum Heimweh-Aarberger.



SUPPORT:

Söhne Mannheims DE
The Baseballs DE
Alvaro Soler DE/ES
Bastian Baker
Troubas Kater
Samstag - Halle
17.06.2017
Vomitorium Productions präsentiert:
Beer Pong Turnier

DOORS: 14.30 / SHOW: 15.00 / END: 21.00 / PREIS: Startgeld: CHF 50 / Bis 19.00 GRATIS, danach CHF 6 / Member: CHF 5 Rabatt



Zum ersten Mal veranstalten die Jungs von Vomitorium Productions ein Beer Pong Turnier. Es gibt Platz für insgesamt 32 Teams. Jedes Team hat 3 Liter Bier auf sicher, sowie mindestens 3 Spiele und gratis Eintritt an der Poolparty, insofern alle Teams kommen. Von der Gruppenphase bis hin zum ultimativen Vomitorium Beer Pong Champion könnt ihr euch beweisen. Ihr könnt euch online anmelden oder wenn es noch Platz hat, von 14.30 Uhr an, an der Vomitorium Poolparty. Wenn ihr Beer Pong noch nicht kennt ist dies kein Problem, die Vomitorium Regeln werden vor dem Start nochmals erklärt. Natürlich sind auch Zuschauer herzlich willkommen. Die Vomitorium Jungs sind sich sicher, dass der Titel in ihren Händen bleibt. Pfffff wer’s glaubt!



SUPPORT:

Anmeldung Beer Pong Turnier

Vomitorium Productions

Samstag - Club
17.06.2017
Vomitorium Productions präsentiert:
Poolparty

DOORS: 14.00 / END: 03.30 / PREIS: Bis 19:00 GRATIS, danach ab CHF 6 / Member: CHF 6 Rabatt



Hell fucking yeah! Der Sommer ist da und die Vomitorium Crew feiert vor den Sommerferien ihre letzte Party! Und zwar so richtig! Wie gewohnt wird alles auf eine Karte gesetzt und masslos übertrieben. Am 17. Juni findet im 5x10m Pool die grösste Wasserparty im Seeland statt und ihr seid alle eingeladen! Liegestühle, Töggelen, Beer Pong Turnier und natürlich mit Partymucke! Komm ab 14 Uhr vorbei und plantsch dich in den Abend hinein bevor es dann um 22.00 Uhr im Club mit der Beachparty losgeht! Doch bevor es soweit ist, startet um 15 Uhr das erste Vomitorium-Beer Pong Turnier um der Party das gebührende Highschool Feeling zu vermitteln! Kommt und feiert mit Vomitorium ihre zweite Saison voller geiler Events.



SUPPORT:

DJ Ernie ohne Bert CH
DJ Timo G CH
DJ C.Stone CH

Vomitorium Productions

Mittwoch - Halle
21.06.2017
Just Because & die KUFA präsentieren:
Xavier Rudd AU

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.00 / END: 00.30 / PREIS: VVK: CHF 45 / AK: CHF 50 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET / TICKETCORNER

Xavier Rudd

Folk

Der australische Multi-Instrumentalist und Sänger Xavier Rudd ist nicht nur Musiker, sondern auch Botschafter der Herzen und Sprachrohr der heutigen Generation, die sich für das Heil der Natur und des Menschen einsetzen. Mit seinen Liedern will Rudd nicht einfach unterhalten, sondern vielmehr den Hörer berühren und Bewegung auslösen. Alben wie „White Moth“ oder das 2012 erschienene „Spirit Bird“, in welchem er die Klänge von über 30 verschiedenen exotischen Vogelarten einfliessen liess, laden zum Verweilen und Nachdenken ein. Und im besten Fall auch zum Handeln, doch Rudd legt seinen Fans keinen Druck auf, sondern lässt seine Songzeilen ohne Forderung in die Herzen gleiten.

Ob Lap Steel Gitarre, Banjo, Perkussion, Didgeridoo, Akustikgitarre oder Mundharmonika, der Australier ist wie seine musikalischen Landesgenossen John Butler oder Newcomerin Tash Sultana ein wahrer Regenbogen, wenn es um die Arrangements seiner Lieder und seine Live-Konzerte geht. Schon nur dem aus Torquay in Victoria stammenden Weltenbummler zuzuschauen ist ein wahres Vergnügen. Der Singer-Songwriter weiss sowohl lyrisch als auch rhythmisch mitreissende und vielsagende Geschichten zwischen Freiheit, Natur und heutigen Weltthemen zu erzählen.

Der herzliche Vegetarier, Lebenskünstler und Vater zweier Söhne hat, nachdem er stets Solo-Künstler unterwegs war, 2015 mit den United Nations zusammengespannt und bei Nettwerk Musik (Passenger, The Paper Kites, Boy & Bear) ein familäres zu Hause für seine Veröffentlichungen gefunden. Nach ausgiebigen Touren mit seinem letzten Album „Nanna“ kehrt Xavier Rudd nun in die Schweiz zurück, wo er sich schon immer herzlich willkommen gefühlt hat. So gilt seine belebende Mischung aus Folk, Roots, Reggae und Naturklängen am 21. Juni in der KUFA Lyss nicht zu verpassen.

WEBSEITE / REINHÖREN



SUPPORT:

Kyle Lionhart AU / REINHÖREN

Just Because

August 2017

Freitag
25.08.2017

DOORS: 18:00 / SHOW: 18:00 / END: 04:00 / PREIS: Festivalpass CHF 90.95 / STARTICKET



Das 23. Open Air Gränichen lockt vom 25.-26. August 2017 wieder Jung und Alt in’s Moortal, 15 Minuten von Aarau. Am Freitag spielen Hard Rock Bands wie New Model Army oder Phil Campbell & The Bastard Sons, dazu eine gehörige Portion Folk Rock von Anna Murphy mit Cellar Darling. Der Samstag wird schneller, härter und lauter: Auf dem Programm stehen internationale Punk, Rock und Hardcore Grössen wie Turbonegro, Anti-Flag, Terror oder Eskimo Callboy.



SUPPORT:

Turbonegro NO / REINHÖREN
Anti Flag US / REINHÖREN
New Model Army UK / REINHÖREN
Samstag - Club
26.08.2017

DOORS: 14.00 / SHOW: 19.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: CHF 11 / AK: Bis 22.00 CHF 11, danach CHF 16 / Member: Gratis / STARTICKET



Es wird getanzt, gesprayt, gerappt, gegrillt, gechillt und noch mehr getanzt, wenn am 26. August 2017 der Saisonstart #8 der Kulturfabrik Lyss gefeiert wird! Um 14.00 Uhr startet der We Tell’Em Summer Jam, bei dem die Graffiti-Wände rund um die KUFA neu gestaltet werden. Ausserdem gibt’s eine Breakdance Session und natürlich wird auch der Grill angeworfen. Ab 19.00 Uhr nehmen dann fünf angesagte Rap-Acts die Outdoor-Bühne in Beschlag und ab 22.00 Uhr setzen die DJs im Innern der KUFA mit der offiziellen Saisonstart-Party dem Tag die Krone auf. Das komplette Line up wird bald bekanntgegeben!

Ab 14.00: Graffiti, Breakdance, Grill’n Chill
Ab 19.00: Live Shows auf der Outdoor-Bühne
Ab 22.00: Saisonstart-Party


NoHook!

September 2017

Samstag
09.09.2017
Die KUFA präsentiert:
Partyinsel Deluxe

DOORS: 22.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: CHF 11 / AK: Bis 23.00 CHF 11, danach CHF 16 / Member: CHF 5 Rabatt



Die KUFA-Sommerpause ist vorbei und die Partyinsel Deluxe steht in den Startlöchern! Im Frühling wurde der Sommer mit einer bombastischen Party begrüsst und am 9. September 2017 wird er nun ebenso euphroisch verabschiedet. An der Partyinsel Deluxe erlebst du noch einmal Sommer-Feeling pur, sommerliche Drinks und die grössten Hits inklusive. Am DJ-Pult steht DJ Tin on Table und die Halle verwandelt sich wie gewohnt in eine Partylocation irgendwo in der Südsee. Hossa!



SUPPORT:

DJ Tin on Table CH / Mix, Hits


Samstag - Halle
09.09.2017
Die KUFA & das Flohrum-TEAM laden ein zum:
Flohmarkt & Koffermarkt

DOORS: 9.00 / END: 15.00 / PREIS: Besucher gratis / Aussteller: Siehe Eventinfos



Auch im Herbst 2017 lädt die KUFA wieder zum Handeln, Tauschen und Trödeln ein. Dabei verwandelt sich die Kulturfabrik in einen bunten Markt, welcher jedes Flohmarktherz höher schlagen lässt. In der Halle und auf dem Vorplatz findet der Flohrum Flohmarkt statt und in einem wetterfesten Festzelt der alljährliche Koffermarkt. Um das Ganze abzurunden bietet auch der Club zum ersten Mal eine Werbe- und Verkaufsfläche und zwar für Kunstliebhaber. Kommen lohnt sich also auf jeden Fall, denn auch für diejenigen, die den Samstag lieber etwas ruhiger angehen möchten, hat die KUFA mit Kaffee und Gipfeli vorgesorgt.

Mitmachen beim FLOHMARKT
2×1m Verkaufsplatz für CHF 10.–, Aufbau von 8.00 bis 9.00 Uhr. Tische bei Bedarf bitte selber mitbringen.

oder KOFFERMARKT
1×1m Verkaufsplatz für CHF 35.–, Aufbau von 8.00 bis 9.00 Uhr. Tische sind vorhanden.

Reservation und Fragen an                                        
Kulturfabrik KUFA Lyss,
Werdtstrasse 17, 3250 Lyss
flohrum@kufa.ch oder koffermarkt@kufa.ch


Flohrum

Koffermarkt

Samstag - Club
16.09.2017
Die KUFA und FM Music Group präsentieren:
Barrio Latino

DOORS: 22.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: CHF 11 / AK: Bis 23.00 CHF 11, danach CHF 16 / Member: Gratis



Barrio Latino – Die Latin-Party der KUFA! Zum Tanzen bringen euch das Locura Soundsystem, welche zusammen mit dem Live Act Loco Escrito pure südamerikanische Lebenslust versprühen. Eine Nacht voller heisser Latin-Rhythmen, tanzfreudigen Gästen und natürlich Cuba Libre.



SUPPORT:

Locura Soundsystem CH / Latin & Partytunes
Loco Escrito CH / Showcase
Freitag - Halle
22.09.2017
Rockabilly Festival Lyss präsentiert:
Rockabilly Festival 2017
Restless UK
Johnny Trouble DE

DOORS: 16.00 / SHOW: 19.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: 1-Tagespass: CHF 24 / 2-Tagespass: CHF 43 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET



Vom 22. bis 24. September 2017 steigt in und um die Kulturfabrik KUFA Lyss die sechste Ausgabe des Rockabilly Festivals. Das Rockabilly Festival in der KUFA steht ganz im Zeichen der 50/60er Jahre. In diesem Sinne gibt es eine Autoshow mit Oldtimern, alten US-Classic Cars und einem reichhaltigen BBQ-Angebot im wetterfesten Festzelt. Genauso wie der Vorplatz tagsüber der Musik und der Verpflegung gehört, haben die Tätowierer und Piercer im Club der KUFA ihre eigene Welt aufgebaut und geben dem Publikum ihre Körperkunst zum Besten. Ergänzt wird das Rahmenprogramm mit einer Openair-Bühne, einer Tikki-Bar und einem Markt rund um die KUFA der von Kleidern und Schuhen über Motorräder bis hin zu Airbrush-Kunstwerken alles anbietet, was das Rockabilly-Szene-Herz begehrt. Wenn der Himmel über Lyss langsam eindunkelt, wechselt das Geschehen des Festivals in die Halle der Kulturfabrik, wo Konzerte und die anschliessende Rockabilly Afterparty den Abend gebührend abschliessen.

Restless

Rockabilly

Johnny Trouble

Country, Rockabilly
WEBSEITE

Samstag - Halle
23.09.2017
Rockabilly Festival Lyss präsentiert:
Rockabilly Festival 2017
Space Cadets UK
Daddy’O CH

DOORS: 16.00 / SHOW: 19.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: 1-Tagespass CHF 24 / 2-Tagespass CHF 43 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET



Vom 22. bis 24. September 2017 steigt in und um die Kulturfabrik KUFA Lyss die sechste Ausgabe des Rockabilly Festivals. Das Rockabilly Festival in der KUFA steht ganz im Zeichen der 50/60er Jahre. In diesem Sinne gibt es eine Autoshow mit Oldtimern, alten US-Classic Cars und einem reichhaltigen BBQ-Angebot im wetterfesten Festzelt. Genauso wie der Vorplatz tagsüber der Musik und der Verpflegung gehört, haben die Tätowierer und Piercer im Club der KUFA ihre eigene Welt aufgebaut und geben dem Publikum ihre Körperkunst zum Besten. Ergänzt wird das Rahmenprogramm mit einer Openair-Bühne, einer Tikki-Bar und einem Markt rund um die KUFA der von Kleidern und Schuhen über Motorräder bis hin zu Airbrush-Kunstwerken alles anbietet, was das Rockabilly-Szene-Herz begehrt. Wenn der Himmel über Lyss langsam eindunkelt, wechselt das Geschehen des Festivals in die Halle der Kulturfabrik, wo Konzerte und die anschliessende Rockabilly Afterparty den Abend gebührend abschliessen.

Space Cadets

Rockabilly
WEBSEITE

Daddy’O

Rock'n'Roll
WEBSEITE

Sonntag - Halle
24.09.2017
Rockabilly Festival Lyss präsentiert:
Rockabilly Festival 2017

DOORS: 10.00 / END: 18.00 / PREIS: Gratis / STARTICKET



Vom 22. bis 24. September 2017 steigt in und um die Kulturfabrik KUFA Lyss die sechste Ausgabe des Rockabilly Festivals. Das Rockabilly Festival in der KUFA steht ganz im Zeichen der 50/60er Jahre. In diesem Sinne gibt es eine Autoshow mit Oldtimern, alten US-Classic Cars und einem reichhaltigen BBQ-Angebot im wetterfesten Festzelt. Genauso wie der Vorplatz tagsüber der Musik und der Verpflegung gehört, haben die Tätowierer und Piercer im Club der KUFA ihre eigene Welt aufgebaut und geben dem Publikum ihre Körperkunst zum Besten. Ergänzt wird das Rahmenprogramm mit einer Openair-Bühne, einer Tikki-Bar und einem Markt rund um die KUFA der von Kleidern und Schuhen über Motorräder bis hin zu Airbrush-Kunstwerken alles anbietet, was das Rockabilly-Szene-Herz begehrt. Wenn der Himmel über Lyss langsam eindunkelt, wechselt das Geschehen des Festivals in die Halle der Kulturfabrik, wo Konzerte und die anschliessende Rockabilly Afterparty den Abend gebührend abschliessen.

Samstag - Club
30.09.2017
Die KUFA präsentiert:
Bad Ass Romance CH

DOORS: 20.00 / SHOW: 21.30 / END: 23.00 / PREIS: VVK: CHF 20 / AK: CHF 25 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET

Bad Ass Romance

Rock, Cover

Kompromissloser Ass Kickin Rock ‘n’ Roll, genau dem haben sich Bad Ass Romance verschrieben. Die Band besteht aus Fernando von Arb, seines Zeichens Krokus Urmitglied, Gitarrist und Songwriter vieler Krokus-Songs. Dan Grossenbacher, welcher zurzeit auch Bass bei China und 2Bad spielt und zusammen mit Deedee Kaufmann (Wholelotta DC, Aeyewaeg ,Jackys, George) die Rhythm Section und das Gerüst für pure f****** Rock`n Roll bildet! Songs von Rose Tattoo, Gary Moore, Nazareth, Kiss, Alex Harvey aber auch Traditionals wie Great Balls of Fire gehören zur Setlist dieser aussergewöhnlichen Band. Man darf sich also auf etwas freuen, wenn Bad Ass Romance am 30. September in der KUFA Lyss Einzug halten.

WEBSEITE / REINHÖREN

Oktober 2017

Donnerstag - Club
05.10.2017
Canal 3 Soundcheck:
Damian Lynn CH

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.00 / END: 00.30 / PREIS: VVK: CHF 29 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET

Damian Lynn

Pop

Mit «When We Do It» hat uns Damian Lynn anfangs Jahr einen Radio-Hit mit Suchtfaktor geschenkt. Danach schöpfte das Multitalent aus dem Vollen und veröffentlichte am 31. März 2017 sein heiss erwartetes zweites Album «Truth Be Told» – und überzeugte darauf mit viel Herz und unverschämt internationalem Groove. Ein junger Mann voller Tatendrang, Lust am Leben und vor allem ganz viel Musik in sich.

Damian Lynn gilt nicht umsonst als Shootingstar am Schweizer Pop-Himmel und zeigt auf seinem neuen Werk endgültig, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Dank simplen Arrangements und einem feinen Gespür für Texte vermag der charismatische Singer-Songwriter die Hörer auf Augenhöhe anzusprechen. Mit keckem Charme und ganz ohne Schwermut besingt er das Innenleben eines Mittzwanzigers und verführt so zum Tagträumen, Nachdenken und nicht zuletzt Mitsummen. Diese intimen und belebenden Momente zwischen Popmusik und der Tiefe eines Geschichtenerzähler erlebt man am 5. Oktober 2017 live in der KUFA Lyss.

WEBSEITE / REINHÖREN

Freitag - Club
06.10.2017
Die KUFA präsentiert:
Disco Ensemble FI

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.00 / END: 00.30 / PREIS: VVK: CHF 25 / AK: CHF 29 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET

Disco Ensemble

Post-Hardcore

Afterlife ist wahrhaftig die versprochene Rock’n’Roll-Injektion, deren Bestandteile sich im Wesentlichen aus Rollsplitt und Chrom zusammensetzen, um mal geschickt auf das Verhältnis zwischen Rauheit und Melodie anzuspielen. Disco Ensemble haben ein Faible für Gitarrenschneisen, mit denen sich in kleinen Clubs Ohren abschneiden lassen können. Sie mögen aber auch Synthesizer, weil man damit so schön musikalisch airbrushen kann, bis man das Gefühl bekommt, sein Leben in einem Kinofilm zu verbringen. Und dann ist da noch die Stimme von Miikka, die in entscheidenden Momenten in den Turbo Boost schaltet und fast schon opernhaft an derselben Decke herumschwirrt, wo auch schon der ein oder andere Metal-Sänger sein Graffito hinterlassen hat.

Die dazugehörigen Songs kennen eigentlich nur eine Richtung: Nach vorn. Mal geht das schnörkellos und aggressiv zur Sache wie in Disappear, mal wird es etwas romantischer wie in Nothing More. Im Falle von Das Boot ist sogar ein bisschen Humor im Spiel, schließlich wollten Disco Ensemble mit dem Song, Alex Christensens Techno-Gassenhauer aus den Neunzigern, ein ironisches Denkmal setzen. Die Stärke der Band ist aber eindeutig das, was in der Popkultur gerne als „Hymne“ bezeichnet wird: Energetische Strophen, die in noch energetischere Refrains übergehen, wie Stufen einer Apollo-Rakete oder Kakteen, die aufeinander sitzen. Too Deep oder Reality wären typische Kandidaten, im Grunde könnte man aber auch jeden der anderen Songs auf entsprechende Touren bringen.

WEBSEITE / REINHÖREN

Samstag - Halle
07.10.2017
M4-Project präsentiert:
Resistance – Occult Edition

DOORS: 21.00 / END: 05.30 / PREIS: VVK: Early Bird-Aktion CHF 29 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET



Der nächste Event von M4-Project steht fest: Unter dem Motto Resistance Occult Edition und einer neuen Location starten sie am 7. Oktober 2017 wieder voll durch! Wie ihr euch gewohnt seid, werden wieder top internationale und nationale Acts auf dem Line up stehen. Das Ganze wird auf 2 Floors stattfinden: Ein Hardstyle und ein Hardcore Floor mit Soundanlagen die eure Füsse zum glühen bringen werden!


M4-Project

Samstag - Halle
21.10.2017
Die KUFA präsentiert:
Troubas Kater CH

DOORS: 20.00 / SHOW: 21.00 / END: 00.00 / PREIS: VVK: CHF 30 / AK: CHF 25 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET

Troubas Kater

Mundart

Troubas Kater rannten Ende 2015 mit ihrem Erstling „Verdammte Novämber“ offene Türen und Ohren ein und trafen den Zeitgeist mitten ins Herz. Sie wurden für einen SWISS MUSIC AWARD nominiert und von SRF 3 zum „Best Talent“ erkoren. Unzählige begeisternde Konzerte auf den kleinen und grossen Bühnen des Landes wie am Openair St.Gallen, Heitere Openair Zofingen und natürlich am Gurtenfestival hinterliessen bleibende Eindrücke bei Band und Publikum. Dabei ist die 8-köpfige Truppe noch enger zusammengewachsen, hat ihren Sound gefunden und diesen Zug gleich ausgenutzt und präsentieren im Frühling 2017 ihren Zweitling „Aber morn…“.

Troubas Kater – eine kunterbunte Kombo um den charismatischen Frontmann QC. Eigenwillig instrumentiert mit Sousaphon, Akkordeon, akustischer Gitarre, breiten Bläsersätzen und erdigen Drums. Mitreissende und nachdenkliche Songs mit wortgewandten Texten über mutigen Aufbruch im Frühling, Ausbruch aus dem Alltag, über Helden, Autodiebe und Divas. Troubas Kater erzählen Geschichten auf verspielte Art und Weise und bieten einen fulminanten Mix aus Mundart, Rap, Folk, Rock, Pop, HipHop und allem, was sich der Truppe sonst noch so in den Weg stellt.

WEBSEITE / REINHÖREN

Freitag - Club
27.10.2017
Deep Purple Tribute Band
Shades of Purple CH

DOORS: 19.30 / SHOW: 20.30 / END: 23.00 / PREIS: VVK: CHF 21 / AK: CHF 26 / Member: CHF 5 Rabatt

Shades of Purple

Rock

Shades of Purple, die erste echte Schweizer Deep Purple-Tribute-Band erobert bereits seit 2008 die Konzertbühnen im In- und dem nahen Ausland. Egal auf welcher Bühne die «Shades» ihr Tribute-Set zelebrieren, die Jungs hinterlassen ein begeistertes Publikum.

Genau wie beim Original stehen beim treibenden Fünfer aus dem Baselbiet leidenschaftliche Musiker im Line-Up, die bei ihren Shows musikalisch sehr authentisch an das grosse Vorbild anknüpfen. Zudem legt die Band augenscheinlich starken Wert darauf, originale Instrumente und Verstärker aus der glorreichen Zeit der 60er und 70er Jahre zu spielen.

Willst du das Feeling aus jener Zeit hautnah erleben, als die Rockmusik noch jung und unverbraucht war, so hast du bei Shades of Purple die Möglichkeit, ein solch energiegeladenes Konzert zu erleben, mit Blockbustern wie «Smoke On The Water», «Black Night», «Child In Time» etc. Aber auch einige unbekanntere B-Seiten Sterne aus dem Deep Purple-Universum von 1967 bis 1984 finden regelmässig den Weg in die Konzertsetliste von Shades of Purple.

Und so hört man doch oft: «Tolle Songs, einige noch nie gehört aber geil und es macht Spass, euch zuzusehen und zuzuhören. Ich komme gerne wieder!.»
Was soviel bedeutet wie don’t miss it und undbedingt vorbeikommen!

WEBSEITE / REINHÖREN

November 2017

Samstag - Halle
04.11.2017
«Superheld» Plattentaufe
Halunke CH

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.30 / END: 00.30 / PREIS: VVK: CHF 35 / AK: CHF 40 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET

Halunke

Mundart

Seit 2010 mischt das Berner Projekt HALUNKE um Songschreiber und Mastermind Christian Häni die Mundartszene auf und hat dabei in den letzten Jahren eindrücklich bewiesen, dass die Band jedes Publikum begeistern kann. Egal ob in kleinen Clubs oder an grossen Festivals, die Spielfreude der Combo wickelt jedes Publikum sofort um den Finger und zieht es in ihren Bann. Geschickt versteht HALUNKE den Balanceakt zwischen Entertainment und tollem Songwriting. Die Musik ist simpel aber nicht langweilig, die Texte verständlich aber nicht banal und so haben inzwischen viele HALUNKE Songs über das Radio den Weg in die Ohren von vielen Zuhörerinnen und Zuhörer gefunden. Die neuen Songs sind süffig, eingängig und sehr unterhaltsam. Mit der vierten CD «Superheld» (VÖ: 25.08.17) geht die HALUNKE Reise weiter. Auch als Liveband geniesst HALUNKE einen hervorragenden Ruf in der Szene, da erstaunt es nicht, enden ihre Konzerte in einer ausgelassenen Stimmung mit einer schweissgebadeten Band und einem begeisterten und glücklichen Publikum.

Häni, im Seeland zu Hause, freut sich ganz besonders, sein neustes HALUNKE Werk in der KUFA in Lyss zu taufen!

WEBSEITE / REINHÖREN

Donnerstag - Halle
23.11.2017
Silent Land - Minor Sun Acoustic Tour 2017
The Beauty of Gemina CH

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.00 / END: 00.30 / PREIS: VVK: Ab CHF 29 / AK: Ab CHF 29 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET

The Beauty of Gemina

Dark Rock

Gross in den Melodien. Eindringlich in den Arrangements. Tiefgründig in den Botschaften. Einnehmend mit der Stimme. Transparent in der Umsetzung. Die Schweizer Kultband The Beauty of Gemina um Mastermind Michael Sele gehen im Herbst 2017 mit der neuen Akustik Live Produktion auf exklusive Konzerttournee, um an ausgewählten Konzertstätten ihre Klasse erneut zweifelsfrei unter Beweis zu stellen.
Zufällig ist dabei rein gar nichts. Nicht die Musik, die gleichzeitig die Gemüter erhellt und gekonnt die Ästhetik der Dunkelheit zelebriert. Nicht die Themen und Texte, die poetisch auf sanfte Art und Weise dunkle Ecken der Gesellschaft ausleuchten. Nicht die sich über ganz Europa erstreckende riesige Fan-Community. Sie ist das verdiente Ergebnis der hohen Konstanz bei steter Weiterentwicklung über lange Jahre.
Ihre Livequalitäten haben The Beauty of Gemina durch ihre aussergewöhnlichen und unter die Haut gehenden Konzerte immer wieder bewiesen. Zu den vielen Highlights gehören die umjubelten Auftritte am M’era-Luna Festival, dem WGT in Leipzig, dem Greenfield Festival in Interlaken oder aber auch dem renommierten Montreux Jazz Festival.
Die Band ist mit Vollblutmusikern besetzt, die ihre Instrumente virtuos und stilsicher beherrschen, energiegeladene Spielfreude zeigen und in der Liveumsetzung Raum für Neues, Unerwartetes, Improvisationen zulassen.
Erweitert durch illustre Gastmusiker aus Island, Frankreich und Argentinien wird die neue Live Produktion in der Konzertsaison 2017 erneut dunkel-intensive Konzertnächte garantieren!

WEBSEITE / REINHÖREN

Freitag - Halle
24.11.2017
Die KUFA präsentiert:
Dada Ante Portas CH
The Souls CH

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.00 / END: 00.30 / PREIS: VVK: CHF 36 / AK: CHF 39 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET

Dada Ante Portas

Rock

Im Herbst 1997 war es. In der Zwischenbühne im Luzerner Vorort Horw. Zum ersten Mal standen Dada Ante Portas auf der Bühne. Im Vorprogramm ein Clown, danach eine Kunstausstellung.

Dass die Luzerner Band in der Folge ziemlich alle Bühnen der Schweiz (und zahlreiche dazu in Europa und China) bespielen, dass die Band sieben Alben veröffentlichen (die letzten fünf Top-Ten-Alben) und dass die Band in guten, wie in schlechten Zeiten stets am Ball bleiben würde – das hätten ausser Pee, Thommy, Lukas und Luc wohl nur wenige gedacht.

Und nun kommt das achte Album. „When Gravity Fails” heisst es. Und es spricht einiges dafür, dass das neue Album der Band gute Zeiten bereiten dürfte. Es ist nämlich ein sehr gutes Album geworden.

Die Band freut sich auf das Kommende. Und hofft, dass die Welt lieber Dada Ante Portas hört, statt auf dumme Gedanken zu kommen.

WEBSEITE / REINHÖREN

The Souls

Rock

Ihr Album „Eyes Closed“ erschien im Sommer 2016 und damit sind sie seither erfolgreich auf den Bühnen dieser Welt unterwegs. Sei es im Radio oder live auf der Bühne, die Thuner Band reisst einem mit ihren emotionalen, energievollen Songs stets mit.

WEBSEITE / REINHÖREN

Samstag - Halle
25.11.2017
Die KUFA präsentiert:
Nazareth UK

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.00 / END: 00.30 / PREIS: VVK: CHF 42 / AK: CHF 47 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET

Nazareth

Hard Rock

Sie zählen zu der ersten Generation der Hardrock-Bands und prägen seit ihrer Gründung 1968 gemeinsam mit Bands wie Led Zeppelin, Deep Purple, Uriah Heep und Black Sabbath maßgeblich alle Stilrichtungen des harten Rocks. Mit ihren über 60 Millionen verkauften Tonträgern, sind sie nebst Simple Minds, die erfolgreichste schottische Rockband aller Zeiten. Mit anderen Worten: Nazareth gehören zu den ganz Großen ihres Genres!
Wenn die Rock-Dinosaurier im Spätherbst gleich auf über 20 europäische Städte zurollen, um Klassiker wie „This Flight Tonight“, „Expect No Mercy“, „Hair Of The Dog“, „Dream On“ oder „Love Hurts“ zu spielen, dann wird man nicht nur in die gute, alte Zeit der wilden 70er Jahre zurück entführt, sondern erlebt eine Band hautnah, die nach 49 Jahren noch vor Spielfreude strotzt und bestens für die Zukunft gerüstet ist.
Diese Zuversicht liegt auch am Sänger: Carl Sentance. Der Waliser schließt mit seiner begnadeten Rockstimme die große Lücke, die Urgestein und Bandmitbegründer Dan McCafferty hinterlassen hat, als er aus gesundheitlichen Gründen 2013 leider aufhören musste. Sentance greift dabei auf seine langjährige Erfahrung als Frontmann von Bands wie Krokus oder Tokyo Blade zurück, sowie auf die Zusammenarbeit mit bekannten Größen wie Geezer Butler (Black Sabbath), Paul Chapman (UFO), Vinny Appice (Dio, Sabbath) oder Don Airey (Deep Purple).
Ab November 2017 gehen die Urväter des Rock auf ihre, mit Spannung und Vorfreude erwarteten, Europa-Tournee und machen auch Halt in der Schweiz. Am 25.11.2017 sind sie live in der Halle der KUFA Lyss zu erleben.

WEBSEITE / REINHÖREN

Dezember 2017

Freitag - Halle
01.12.2017
KUFA, LE SINGE & GROOVESOUND PRÄSENTIEREN:
POPA CHUBBY US

DOORS: 19.30 / SHOW: 20.30 / END: 00.30 / PREIS: VVK: CHF 39 / AK: CHF 44 / Member: CHF 5 Rabatt / STARTICKET

POPA CHUBBY

Blues

Popa Chubby, mit bürgerlichem Namen Ted Horowitz, ist ein waschechter Sohn des Big Apple. In seiner Kindheit hörte er die frühen Sechziger Soul- und R&B-Hits auf der Jukebox, welche einen tiefen Eindruck bei ihm hinterließen. Bis zum heutigen Tag spiegeln sich die musikalischen Einflüsse von Otis Redding, Wilson Pickett, Aretha Franklin und Marvin Gaye in Popa’s Musik wieder. Im Alter von 16 Jahren nahm er seine erste Gitarre in die Hand und legte sie seither nicht wieder ab. 1990 wurde dann die Popa Chubby Band gegründet. Der Name ergab sich bei einer improvisierten Jam-Session mit Bernie Worell, einem der Gründungsmitglieder der Psychedelic-Rock- und R&B-Gruppe Parliament-Funkadelic.
Popa Chubby’s Musik wurde durch die Einflüsse von New York City geformt. Sein innovativer Stil verbindet den Blues mit Rock, Rap und Hip Hop. Mit seiner rasiermesserscharfen, beissenden Gitarre und seinen phänomenalen Fähigkeiten als Songwriter, verbindet Popa Chubby künstlerisch die Wurzeln des Blues mit den modernen urbanen Elementen der heutigen angesagten Musik.

WEBSEITE / REINHÖREN


Le Singe

Groovesound