Programm

Stil:
 
 

Februar 2016

Donnerstag - Club
11.02.2016
Canal3 Soundcheck
Dodo CH

DOORS: 19.30 / SHOW: 20.30 / END: 00.30 / PREIS: VVK: CHF 29 / MEMBER: CHF 24 / VORVERKAUF

Dodo

Reggae

Dodo ist alles andere als ein unbeschriebenes Blatt und kann getrost als Pionier des Schweizer Mundart-Reggaes und musikalischer Teufelskerl bezeichnet werden. In letzter Zeit hat Dodo allerdings vor allem hinter den Kulissen für Aufsehen gesorgt. Denn als Produzent von Lo&Leduc und Steff La Cheffe hat er ordentlich Schwung in die hiesige Musiklandschaft gebracht, und ebenso für die letzte Single von James Gruntz hatte er seine Hände im Spiel.
Und nun gibt es endlich auch wieder ein neues Dodo Album! “”Anti Brumm”” heisst das gute Stück und ist im September 2015 erschienen. Wer bereits den Sommerhit 2015 “”Hippie-Bus”” feierte, liebt bestimmt auch das vielschichtige Album auf dem es eine Menge zu entdecken gibt. Mit dem geborenen Live-Act Dodo und seinen neuen sowie alten Hits kommt ein Stückchen Jamaica in die KUFA, eifach uf Schwiizerdütsch gäu.

WEBSEITE / REINHÖREN


Canal 3 Soundcheck

Freitag - Club
12.02.2016
Nanum presents
bons vivants

DOORS: 23.00 / END: 05.30 / PREIS: Bis 00.00 CHF 10, danach CHF 15 I 18+



Seit mittlerweile ungefähr einem Jahr treibt Nanum, bestehend aus den drei Freunden Fabian Raaf, Lucas Vogt und Introvert, nun sein Unwesen. Bisher in Bern, von nun an aber auch in Lyss, organisieren sie Parties ganz im Sinne des House, Techno und Minimal.

In der KUFA widmen sich die Jungs ganz dem Ziel, Grössen der Berner Technoszene im Seeland bekannt zu machen. Am 12. Februar 2016 werden dies Phrex und Racker aus dem Berner Label bons vivants sein. Die beiden bringen jahrelange Erfahrung mit und zeigen dies im KUFA Club mit einem b2b Set. Support erhalten die Beiden von den oben erwähnten DJs aus dem Hause Nanum. Ergänzt wird das Line-up vom talentierten Plattenleger AR vom Berner Label any:ideas.



SUPPORT:

Phrex / REINHÖREN
Racker / REINHÖREN
AR / REINHÖREN
Lucas Vogt / REINHÖREN
Introvert / REINHÖREN
Fabian Raaf / REINHÖREN
Samstag - Club
13.02.2016
Vomitorium Productions presents:
Giggity Giggity Goo Party

DOORS: 22.00 / END: 03.30 / PREIS: BIS 23.00 CHF 10, DANACH CHF 15 / MEMBER: CHF 5 RABATT



Es ist wieder Zeit für die alljährliche Parade des Valentinstags: Überall romantische Pärchen, Verliebte, rosenkaufende Kavaliere, aber auch verzweifelt Suchende und erwartungsvolle Geschenkempfänger… *Würg!* Nicht bei der nächsten Vomitorium Productions Party! Hier sollt ihr euch nicht verlieben, nichts verschenken und schon gar nicht heucheln. Das Einzige was ihr tun sollt, ist die Sau rauslassen, Party machen, zusammen Spass haben und durchdrehen. Kurz gesagt: «Geniesst das Single-Leben in vollen Zügen»! Um es mit den Worten von Quagmire zu sagen «Giggity Giggity Goo!»



SUPPORT:

DJ Caldron & DJ Renegade / Hits, Mix
Freitag - Halle
19.02.2016
Die KUFA präsentiert:
Wishbone Ash UK

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.00 / END: 23.30 / PREIS: VVK CHF 39 / Member CHF 34 / VORVERKAUF

Wishbone Ash

Rock

Wishbone Ash, eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte, kehrt Anfang 2016 mit ihrer Road Warriors Tour nach Europa zurück. Bei ihren Shows schlagen sie gekonnt die Brücke zwischen alten und neuen Songs und ziehen mit ihrem einzigartigen Sound sowohl langjährige, als auch neue Fans in ihren Bann.
1969 gegründet, wird Wishbone Ash von den beiden Lead Gitarristen Andy Powell und Muddy Manninen angeführt. Bassist Bob Skeat, der seit 18 Jahren Teil der Band ist, bestimmt mit Joe Crabtree an den Drums das Tempo. Über die Jahre hinweg hat die Band sich in den verschiedensten Musikstilen ausprobiert, von Folk, Blues und Jazz bis hin zu pedal-to-the-metal Rock und Elektronik. Doch egal, welcher Stil, Wishbone Ash‘s Markenzeichen ist und bleibt der unverwechselbare Sound der zwei Leadgitarren von dem Bands wie Thin Lizzy, Lynyrd Skynyrd, Iron Maiden und Opeth beeinflusst wurden. Es gibt keine andere Rockband, die mehr aus dem „Twin-Guitar“ Konzept gemacht hat als The Ash.

Ihr letztes Album „Blue Horizon“ erschien 2014, hoch gelobt für die stilistische Vielfalt und energiereiche Performance. Noch in diesem Jahr wird es neues Material von Wishbone Ash geben.
Die KUFA ist gespannt auf den Auftritt dieser lebenden Rock-Legenden! Ein Muss für echte Rocker!

WEBSEITE / REINHÖREN

Freitag - Club
19.02.2016
KUFA und G-Entertainment präsentieren:
Battle of Styles Vol. 10

DOORS: 22.00 / END: 03.30 / PREIS: Bis 23.00 CHF 10 / danach CHF 15 / Member CHF 5 Rabatt



Und weiter geht’s im härtesten Kampf der Kämpfe in den Gemäuern der KUFA!
DJ Tin on Table ging als Sieger des letzten Fights hervor (Partyinsel vs. Bravohits 90er) und geht bei der 10. Ausgabe von Battle of Styles in der KUFA als Champ in den Ring. Als Herausforderer gehen die Lick the DJ-DJs in den Ring. So heisst es am 19.02.2016: Partyinsel vs. Lick the DJ, Partytunes vs. Trap, Hands in the air vs. Turn up. Wer gewinnt, das entscheidest am Ende du mit deiner Stimme. Also, ab in den Club, Fahnen, Trompeten und Gashörner einpacken und anfeuern und abfeiern was das Zeugs hält.



SUPPORT:

DJ Tin on Table Partytunes, House
Outaspace Soundsystem Trap, Electronica
DJ Ruff Trap, Hip Hop

G-Entertainment

Samstag - Halle
20.02.2016
Cold Life Entertainment presents 
Azad DE

DOORS: 20.00 / SHOW: 21.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: CHF 35 / Member: CHF 30 / VORVERKAUF

Azad

Rap

Nachdem es in den letzten Jahren rund um den Frankfurter Rapper AZAD ruhig geworden ist, veröffentlicht dieser nun am 15. Januar 2016 sein lang erwartetes 9. Studioalbum «Leben 2». Das Album ist der Nachfolger seines Debütalbums «Leben» aus dem Jahr 2001, welches bis heute eines der wichtigsten Deutschen Rap-Alben ist und den deutschen Strassenrap massgeblich mitgeprägt hat. Danach folgten sieben weitere Alben, ein Album mit Kool Savas, eine Nummer 1-Single mit dem Prison Break Soundtrack, Labelgründung und, und, und. AZAD gehört offensichtlich seit Jahren zu den ganz grossen der Szene.

Auch «Leben 2» verspricht ein Klassiker zu werden. Denn es ist dies weder ein Comeback einer Legende, noch ein lapidarer Aufguss seines damaligen Erfolgs. Mit «Leben 2» erfindet sich AZAD denn auch nicht neu. Kein Autotune, kein Trap, kein Pop, kein Singer-/Songwritert-Tum. «Leben 2» ist purer Rap. Ehrlich, authentisch, technisch, schmerzhaft.

Genau so kennt man den BOZZ auch auf der Bühne. Die «Leben 2 Tour» startet gleich nach der Albumveröffentlichung und auf dieser besucht er zum ersten Mal auch die KUFA Lyss.

WEBSEITE / REINHÖREN



SUPPORT:

Kianush DE / Rap

NoHook

The Circle

Samstag - Club
20.02.2016
Party Brothers präsentieren:
Mixfactory – B Day Bash

DOORS: 22.00 / END: 03.30 / PREIS: Bis 23.00 CHF 5, danach CHF 10 / Member: CHF 5 Rabatt



Bereits an der ersten MixFactory im Jahr 2016 erwartet euch ein Special: MixFactory Urgestein DJ Simeon feiert seinen Geburtstag. Und zwar nimmt er sich nicht etwa einen Tag frei oder lässt sich den ganzen Abend feiern und spendiert Cüplis, nein, er legt sich so richtig ins Zeug, holt seine besten Beats raus und macht mit euch Party bis der Arzt kommt. Zusammen mit den Partybros und Vuelta wird er die KUFA ein weiteres Mal zum Beben bringen. Für alle EDM-Lovers ein weiteres absolutes Muss in der Agenda 2016. See You There!



SUPPORT:

DJ Simeon / EDM
Partybros / EDM
Vuelta / EDM
Donnerstag - Halle
25.02.2016
Coupe Romanoff präsentiert:
Stéphanie Berger

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.00 / END: 23.00 / PREIS: VVK CHF 35/40 / Member CHF 30/35 / VORVERKAUF

Stéphanie Berger

Zwischen Engel und Bengel, gut und böse, schwarz und weiss sucht sie den perfekten Mann und das grosse Glück. Die Steilvorlage dafür ist ihr eigenes Leben. Das perfekte Date, der erste Ausgang nach sieben Jahren «Mutterschaftsurlaub», nimmt das Publikum mit auf einen teuflischen Trip vom Himmel in die Hölle und zurück. Wie präsentiert sich der Spagat einer karriereorientierten Single-Mutter und Femme fatale auf dem Spielplatz und im Supermarkt? Ziemlich gelenkig als Mix aus Gesang, Tanz, Stand-Up und purem Klamauk.

WEBSEITE / REINHÖREN



SUPPORT:

Comedy Bar Nach dem Coupe Romanoff im KUFA Club no eis nä...

Coupe Romanoff

Freitag - Club
26.02.2016
Die KUFA präsentiert:
Eat The Gun DE

DOORS: 20.00 / SHOW: 21.00 / END: 22.30 / PREIS: VVK CHF 29 / Member CHF 24 / VORVERKAUF

Eat The Gun

Rock

Eat The Gun existieren seit 2002, haben zwischen 2009 und 2014 vier Studioalben veröffentlicht, mehr als 600 Konzerte gespielt und legten 2015 mit ihrem neuen Album „Howlinwood“ nach. Die musikalische Neuausrichtung hat bereits dem 2013er Album „Stripped To The Bone“ überragende Presse beschert und wird nun konsequent fortgesetzt. Eat The Gun haben mit „Howlinwood“ zeitlose Rockmusik abgeliefert, die das Potential hat jeden Musikfan zu begeistern. Egal ob im Radio, auf der Bühne, der heimischen Anlage oder dem Handy. Gute Musik hat keinen Ort, „Howlinwood“ ist überall und am 26.02.2016 in der KUFA.

WEBSEITE / REINHÖREN

Freitag - Club
26.02.2016
Clubattack präsentiert:
Clubattack House

DOORS: 23.15 / END: 03.30 / PREIS: CHF 10 / Member: CHF 5



Neues Jahr, neue Musik. Bei der ersten Clubattack House Party im neuen Jahr, haben sich Clubattack für euch etwas Neues ausgedacht. Der ganze Abend wird im Rahmen von Deep & Future House stattfinden, also mit Musik, bei der man wunderbar tanzen kann. Das Duo Syntax, bestehend aus Vuelta und Simeon, sind als Gäste am Start. Wer dieses Spektakel nicht verpassen will, streicht sich das Datum schon heute dick im Kalender an. Das wird fett!



SUPPORT:

NastyMike / Deep House, Future House
Syntax / Deep House, Future House
Jamis Graig / Deep House, Future House
Samstag - Halle
27.02.2016

DOORS: 21.00 / SHOW: 21.30 / END: 03.30 / PREIS: VVK: CHF 10 / AK: Bis 22.00 Uhr CHF 10 danach CHF 15 / Member: CHF 10/5 / VORVERKAUF



Bunt geschmückte Masken, elegante Kleider und Männer in Smokings – was will man mehr? Die KUFA lädt bereits zum zweiten Mal zu einem Ball der Extraklasse ein. Doch dieses Jahr setzt sie noch einen drauf und heisst euch mit einer waschechten Big Band willkommen, die jeden Tanzbanausen dazu bringt die Hüften kreisen zu lassen. Weiter durch den Abend führt dann DJ Ellen V., die euch ihre Electro-Swing und Deep-Tech-House Beats um die Ohren haut. Also holt eure feinsten Kleider raus, sucht euch eine Maske aus und kommt an den Ball. Jeder ab 18 Jahren ist herzlich willkommen also lasst euch nicht von all den Pärchen abschrecken, denn auch Singles gehören an so einen Anlass. Keine Zeit gehabt eine Maske zu poschten? Kein Problem, denn die 50 ersten Besucher bekommen eine exklusive KUFA-Maske geschenkt.

National Youth Big Band

Funk, Rock, Soul, Blues, Latin

Die National Youth Big Band ermöglicht jungen Talenten, Erfahrung in der Bigband-Musik zu sammeln. Im Jahr 2011, kurz nach der Gründung, gelang es der Formation am Schweizerischen Jugend-Bigband-Wettbewerb, den dritten Rang für sich zu entscheiden. Dieser Erfolg motivierte die jungen MusikerInnen und trieb sie zu Höchstleistung an. Das bisherige Highlight folgte nur ein Jahr später, als die Band erneut am Wettbewerb auftrumpfte und den ersten Platz für sich entschied. Das Programm der «National Youth Big Band», die unter der Leitung des erfolgreichen Band- leaders Matt Stämpfli steht, verspricht jede Menge Unterhaltung! Von Funk über Soul, Blues & Jazz bis hin zu Rock und Latin.

WEBSEITE



SUPPORT:

DJ Ellen V. / Electro-Swing, Deep-Tech-House / REINHÖREN
Samstag - Club
27.02.2016
Distorted Noise Productions presents:
Waco Jesus US
Cliteater NL

DOORS: 19.00 / SHOW: 19.30 / END: 01.00 / PREIS: AK: CHF 25 / VVK: CHF 22 / Member: CHF 5 Rabatt / VORVERKAUF



Waco Jesus

Deathgrind

1994 gegründet in Central Illinois vom Gitarristen Kevin Menssen, haben sich diese verdrehten Todesmusiker über die Jahre zu einem der aufwühlendsten Deathgrind Kommandoeinheiten entwickelt – nicht nur in musikalischer, sondern auch in optischer Hinsicht.

WEBSEITE / REINHÖREN

Cliteater

Deathgrind

Was einst 2001 als ein Nebenprojekt mit zwei Musikern und einer Drummaschine startete, wurde zu einem der besten holländischen Exporte im extremen Death Metal und Grindcore Bereich. Die Stärke von Cliteater liegt beim unverkennbaren Groove in ihrer Musik. Die Band kreiert einen einzigartigen Sound zwischen schnellem Grindcore und Death Metal kombiniert mit Rock ‘n’ Roll.

WEBSEITE / REINHÖREN



SUPPORT:

A Threat to the Enemy US / Deathgrind
Helmsplitter US / Deathgrind
Krotchripper US / Deathgrind

Distorted Noise Productions

Sonntag - Halle
28.02.2016
Die KUFA lädt ein zum Kinderkonzert:
PAPAGALLO & GOLLO

DOORS: 13.00 / SHOW: 14.00 / END: 16.00 / PREIS: VVK CHF 35.95 / Kinder bis 16 Jahren CHF 24.55 / Kinder bis 2 Jahren gratis! / VORVERKAUF



 

 

PAPAGALLO & GOLLO

Kinderkonzert

Papagallo & Gollo brechen auf zu neuen Abenteuern

Diesmal führt die Reise in die Karibik wo sie im Sunshine Village auf Seelöwe Peach und deren Einwohner treffen. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach dem verlorenen Schatz und treffen dabei auf richtige Meerespiraten. Allerdings sind diese schon in einem gewissen Alter und es geht nicht mehr alles so, wie es eigentlich sollte! Ein richtig spannendes und lustiges Abenteuer ohne Kampf und Gewalt!

Die Piratenshow ab Oktober 2015 auf Tour

Papagallo & Gollo gehen mit der Piratenshow quer durch die ganze Deutschschweiz auf Tournee. Nach der sehr erfolgreichen letzten Tour „Rund um d’Wäut“ werden auch auf der kommenden Tour, bestehend aus rund 20 Shows, über 15’000 Leute erwartet. Ein wandelbares Bühnenbild, farbenfrohe Kostüme und eine wilde Künstlertruppe lassen die Show zu einem wahren Spektakel für die ganze Familie werden. Es wird musiziert, gesungen und getanzt. Neben der neuen Geschichte werden natürlich auch bekannte Lieder aus früheren Abenteuern gespielt. Neben Seelöwe Peach, Käptn Alba werden auch bekannte Charakter wie Roo, das Kangaroo, Ugly der Koyote oder der Eisbär ihre bekannten Hits präsentieren. Ein Spektakel und Lachmuskel-Training für die ganze Familie! Ei Ei Käptn!

Die Geschichte als Buch & CD
Am 16. Oktober 2015 erscheint das bereits 9. Buch mit CD der Papagallo & Gollo Serie. Neben Gölä haben auch weitere bekannte Künstler wie Peach Weber, Jesse Ritch, Hansueli Oesch oder Marc A. Trauffer den Charakteren ihre Stimme geliehen. Das Buch umfasst wiederum über 100 Seiten mit tollen Illustrationen.

WEBSEITE

März 2016

Freitag - Club
04.03.2016
M4 Project & District Events presents:
Twenty One

DOORS: 20.00 / END: 03.30 / PREIS: AK: CHF 21 / Member: CHF 16



Es ist wieder so weit – Art of base geht in die zweite Runde und bringt den Hardstyle wieder ins Seeland. Twenty One wird wieder im  KUFA Club statt finden. Laute und harte Bässe werden euch begeistern. Kommt und feiert eine unvergessliche Party, bis spät in die Nacht. An diesem Abend erwartet euch eine massive Bandbreite an Hardstyle von Schweiz weit bekannten DJ’s. Art of base freut sich auf alle Hardstyle-Fans und solche die es werden möchten.



SUPPORT:

Philippe Rochard / Hardstyle
Flowboy / Hardstyle
Nu-Pulse / Hardstyle
Cykain / Hardstyle
Limat / Hardstyle
Hardfunction / Hardstyle
Samstag - Club
05.03.2016
G-Entertainment präsentiert:
The Jukebox

DOORS: 22.00 / END: 03.30 / PREIS: Bis 23.00 CHF 10, danach CHF 15 / Member: CHF 5 Rabatt



Dein Wunsch, dein Abend! Die Jukebox ist schnell und ganz einfach erklärt. Das Publikum, also DU, bestimmt den ganzen Abend welche Musik aus den Boxen dröhnt. Ganz einfach deinen Wunsch aufschreiben und so entscheidest du ob das eine HipHop-, House-, Rock- oder eine Oldies-Party wird! Sei dabei wenn Sandros’s Rihanna auf Martina’s Michael Jackson folgt bevor von der Bar aus das Neueste von Avicii gewünscht wird… Lass dir die zweite Ausgabe der «Jukebox» nicht entgehen und mach die Party mit deinen Songwünschen zu deinem Abend!



SUPPORT:

DJ Timo-G / All Styles

G-Entertainment

Samstag - Halle
05.03.2016
Der Flohmarkt
flohrum

DOORS: 09.00 / END: 15.00 / PREIS: Besucher gratis / Aussteller CHF 10



Bereits zum achten Mal findet am 5. März 2016 der KUFA-Flohmarkt «flohrum» statt. Handeln, tauschen, trödeln oder einfach mal ein Kafi an der KUFA-Bar trinken – ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Verkäuferinnen und Verkäufer reservieren am Besten gleich ihren Platz unter flohrum@kufa.ch, denn die Standplätze sind jedes Jahr sehr beliebt und rasch voll besetzt.

Mitmachen?
Anmeldung per Mail an flohrum@kufa.ch oder per Post an KUFA Kulturfabrik Lyss, z.H. flohrum, Werdtstrasse 17, 3250 Lyss. Die Miete der Verkaufsfläche à ca. 1x2m pro Person beträgt CHF 10. Verkäufer_innen können ab 08:00h ihren Stand aufbauen, Tische oder Tücher sind selber mitzubringen.
Achtung: Die überdachten Plätze sind begrenzt, bei guter Witterung sind zusätzliche Plätze Draussen vorhanden (ohne Reservationsmöglichkeit, gleiche Gebühren).

Vorbeischauen?
Besucher_innen sind ab 09:00h eingeladen, den Flohmarkt auf zwei Etagen in der Halle sowie bei guter Witterung auf dem Vorplatz der KUFA zu durchstöbern. Die KUFA Bar versorgt mit Getränken und dem hauseigenen Foddstand auf dem Vorplatz.

Donnerstag - Club
10.03.2016
Canal3 Soundcheck:
Knackeboul CH

DOORS: 19.30 / SHOW: 20.30 / END: 00.30 / PREIS: VVK: CHF 25 / Member: CHF 20 / VORVERKAUF

Knackeboul

Hip Hop

Knackeboul macht sein experimentellstes und konsequentestes Album überhaupt! „Knacktracks“ besteht zu 80% aus seiner Stimme. Mit Loopgerät „Gudrun”, einer Mini-Drum-Machine, einem Synthi und seinem besten Freund Chocolococolo vereint der Künstler seine Liebe zu Loops, verspielten Soundscapes und vertrackten Lyrics. In den Texten ist der politische Knack zu hören; aber auch der kleine Junge, der in dieser eigenartigen Schweizer-Show-Welt Karriere gemacht hat. Man hört den Gutmenschen Knack, aber auch den Underdog, der – aus einer armen Familie stammend – glücklich auf seinen Weg zurück blickt. Schlussendlich ist „Knacktracks“ eine Reise ins Ungewisse und zurück. Eine Reise auf die Bühnen des Landes. Eine Reise zu und mit Euch.

WEBSEITE / REINHÖREN


Canal3 Soundcheck

Samstag - Halle
12.03.2016

DOORS: 09.00 / SHOW: 12.00 / END: 21.00 / PREIS: Bis 18.00 gratis



Was ist denn das?

Armwrestling ist eine Kraftsportart, die vom klassischen Armdrücken abstammt. Gekämpft wird im Stehen an einem  Tisch, womit anders als beim Armdrücken im Sitzen eine wesentlich größere Dynamik möglich ist. Die freien Hände der Kontrahenten umfassen einen Haltegriff am Tischrand und dürfen diesen während des Kampfes nicht mehr loslassen. Die Ellenbogen der kämpfenden Arme werden auf Ellenbogenpolstern positioniert.

Auf das Kommando des Kampfrichters – „GO“ – ist der Kampf eröffnet. Sieger ist, wer den Gegner mit dem Handrücken in ein Polster zwingt. Regelverstöße werden als „Foul“ gewertet, bei zwei Fouls wird ein Kampf als verloren gewertet.

Die Schweizermeisterschaft wird in verschiedenen Gewichtsklassen nach dem sogenannten Double-Elimination-System ausgetragen, das heißt, der Armwrestler scheidet erst nach zwei Niederlagen aus, und wer gewinnt ist eine Runde weiter.

Der Arm Sport Club Kobra ist Organisator der Armwrestling Schweizermeisterschaft 2016, und die KUFA freut sich auf folgendes Programm:

Einschreiben der Athleten: 09.00 – 11.00 Uhr
Turnierbeginn: 12.00 Uhr
Start Finales: 20.00 Uhr

Für Essen und Trinken ist gesorgt, der Eintritt ist frei bis 18.00 Uhr, danach kostet es dann bizzeli, doch gibt’s nach den Finales fette Live-Musik von „Whole Lotta DC“ – der AC/DC-Cover-Band, und Afterparty mit DJ Urs von Wartburg bis der Morgen graut.

Samstag - Halle
12.03.2016
Schweizer Armwrestling Meisterschaft 2016 - Aftershow
Whole Lotta DC CH

DOORS: 18.00 / SHOW: 22.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: CHF 20 / AK: Bis 21.00 CHF 20, danach CHF 25 / Member: CHF 5 Rabatt / VORVERKAUF

Whole Lotta DC

Rock

Whole Lotta DC – die AC/DC Tribute Band mit Gründungsjahr 1992, interpretiert ausschliesslich Klassiker von AC/DC.

Den Musikern von “”WHOLE LOTTA DC”” geht es jedoch nicht um den puren Imitationseffekt, sondern darum, ihre Freude an hartem, geradlienigem und professionellen Rock ‘n Roll mit viel Spass, Herz, Bauch, Emotionen und Power à la Stahlhammer auszudrücken.

Was gäbe es Besseres als Aftershow nach der Armwrestling Meisterschaft? Nichts, findet die KUFA, und freut sich auf die AC/DC-Hymnen.

WEBSEITE



SUPPORT:

DJ Urs von Wartburg / Mix
Samstag - Club
12.03.2016
Die KUFA & NoHook! präsentieren:
Mimiks CH

DOORS: 22.00 / SHOW: 23.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: CHF 20 / Member: CHF 15 / VORVERKAUF

Mimiks

Rap

Der Luzerner Rapper Mimiks schoss mit seinem Debütalbum «VodkaZombieRambogang» im Frühling 2014 auf Platz 1 der Schweizer Charts. Am 15. Januar 2016 doppelt er mit seinem zweiten Studioalbum «C.R.A.C.K» nach. Gewohnt roh, gewohnt technisch versiert, gewohnt straight nach vorne – «C.R.A.C.K» klingt definitiv nach einem würdigen Nachfolger seines erfolgreichen Debütalbums.
Mimi überzeugt aber nicht nur auf Platte, sondern auch live strotzt er vor Energie wie kaum ein anderer. Davon überzeugen kann man sich auf der «C.R.A.C.K»-Tour, auf der er am 12. März 2016 auch in der KUFA einheizen wird. 041 in 032!

WEBSEITE / REINHÖREN



SUPPORT:

Freezy / Rap / REINHÖREN
DJ Luk Le Chuck / Hip Hop
DJ Ruff / Hip Hop
DJ Ridoo / Hip Hop

NoHook!

Donnerstag - Halle
17.03.2016
Coupe Romanoff präsentiert:
Nico Semsrott

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.00 / END: 23.00 / PREIS: VVK CHF 35/40 / Member CHF 30/35 / VORVERKAUF

Nico Semsrott

Nico Semsrott ist der traurigste Komiker der Welt. Sein Vortrag trägt den Titel Freude ist nur ein Mangel an Information. Damit versucht Semsrott die Zahl der Depressiven in Mitteleuropa zu verdoppeln. Die Chancen stehen gut: Depression ist Wachstumsmarkt. Obwohl er als staatlich nicht anerkannter Demotivationstrainer eigentlich ein Vorbild im Scheitern sein will, wird er mit Comedy-Preisen überhäuft (für ihn ein klarer Fall von Mobbing). Das, obschon er sich Mühe gibt, sein Programm zu aktualisieren: Das Beste fliegt raus, die schlechteren Stellen bleiben.

WEBSEITE / REINHÖREN



SUPPORT:

Comedy Bar Nach dem Coupe Romanoff im KUFA Club no eis nä...

Coupe Romanoff

Samstag - Halle
19.03.2016
Mit dem neuen Album "High Noon" und wieder vereint mit Mark Fox!
Shakra CH

DOORS: 20.00 / SHOW: 21.00 / END: 00.30 / PREIS: CHF 39 / Member CHF 34 / VORVERKAUF

Shakra

Hardrock

High Noon – Treffender könnte der Titel fürs 10. Shakra-Album gar nicht sein: Der Fuchs streift nämlich wieder durch die Gegend – oder genauer ausgedrückt: Fox is back! Nach der Trennung 2009 und zwei Alben mit John Prakesh versöhnten sich die Streithähne von anno dazumal und gingen darauf gleich zusammen ins Studio – high noon sozusagen.

Und was die Hardrocker dort angerichtet haben klingt unglaublich powervoll, erdig und frisch, so als wäre der Fuchs gar nie weg gewesen. Die Platte erscheint am 29. Januar 2016 bei Universal, geschrieben wurden die Songs allesamt vom Trio Muster/Blunier/Fox, und Chris von Rohr stand der Band als Special Advisor zur Seite. Man merkt sofort: Hier gibt’s keine halben Sachen – high noon eben. Der Opener „Hello“ gibt klar die Marschrichtung vor: Voll auf die Zwölf, die Gitarren-Riffs schneidend, die Drums und der Bass treibend und kraftvoll und schlussendlich dieser Refrain: Hello, Hello, Hello – Are You With Me Now! Das wird sich zwangsläufig in die Gehörgänge bohren.

12 Songs sind auf High Noon drauf, eine Hammer-Ballade und 11 straighte Rocker mit Ohrwurm-Garantie. Keine Experimente, nur das Wesentliche. 100 % Shakra pur mit allem was die Band ausmacht: Killer-Riffs, präzise Rhythm-Section gepaart mit coolen, eingängigen Vocal-Lines – und diese eben wieder aus der Kehle von Herrn Fox. Grossartig findet’s die KUFA und freut sich darauf, Shakra united wieder in Lyss auf der Bühne zu sehen.

WEBSEITE / REINHÖREN

Freitag - Club
25.03.2016
10 Jahre Töfflitüüfle
Burnouts & Barbetrieb

DOORS: 20.00 / SHOW: 21.00 / END: 03.30 / PREIS: CHF 15 / Mit Jeans-Gilet CHF 10 / naked people free entry / Member: CHF 5 Rabatt



Liebe Freunde der Strasse, Fuchsschwanz-Fetischisten und Sissimo-Verachter! Holt den 15er raus, denn es wird 10 Jahre Töfflitüüfle gefeiert! Nach 1000 km quer durch die ganze Schweiz, sieben platten Reifen, einem abgebrochenen Tank, mitternächtlichem Motorversagen und vierzehn Lungenentzündungen, lassen es die Töfflitüüfle tschäderen. Auch ein paar neue Freunde und unzählige neue Feinde sind dazu gekommen. Gefeiert werden echte Burnouts, mit grossem Barbetrieb, vielen Bands (Gülle und Band, the SEX, rächt extrem, Fritz der Traktorist…), Feuershows und Cervelats! Brum Brum Bruuummmm! Auf euer Kommen (optimal auf Töfflis!) freuen sich Aggro Aschi, Party Pole, Ratrac Ruedi, Schoppe Schäggu, Schüttu Schorsch, Stämpu Hämpu, Tschope Tschusi und Turbo Dinu. PS: Organisier dir es Jeans-Gilet, schüsch gits Lämpe…



SUPPORT:

Güllä & Band CH / Rock
The Sex CH / Rock / REINHÖREN
Dini Mère CH / Rock
Waschbär & Pudel CH / Rock
Fritz der Traktorist CH / Rock / REINHÖREN
Rächt Extrem CH / Rock / REINHÖREN
DJ Roboron
Samstag - Club
26.03.2016
Burlesque, Absinth & Electro Swing!
Usine Rouge

DOORS: 21.00 / SHOW: 22.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK CHF 25 / Member CHF 20 / VORVERKAUF



Die Usine Rouge öffnet zum zweiten Mal ihre Tore und glänzt erneut mit einem glamourösen Programm: Los geht es um 21.00 Uhr mit einer feinen Absinth Degustation von und mit der Absinth Distribution. Danach gibt der rote Vorhang die Bühne frei und Lilly Bulle, Daisy Lovelace und Kokeshi Momo zeigen, was unter ihren Röcken und hinter ihren Federn steckt. Dazu noch ein Glas Champagner und das prickelnde Erlebnis ist perfekt.
Und nach der Burlesque Show ist vor der Show – denn zum krönenden Schluss legen DJ ZsuZsu, DJ C.Stone und Amin am Saxophon los und vermischen die Klänge der 50er Jahre mit den Electro-Beats von heute. Als besonderes Highlight mischt sich dann auch noch Kokeshi Momo als Tanzanimateurin der besonderen Art unter die Gäste. Bist du bereit? Die Usine ist es, und freut sich auf dich.

Zeitplan:

21.00-22.00 Absinth Degustation

22.00-23.00 Burlesque Show

23.00-03.30 Electro-Swing-Party



SUPPORT:

DJ ZsuZsu Electro Swing
DJ C.Stone Electro Swing
Amin Saxophon/Flute
Lilly Bulle Burlesque
Daisy Lovelace Burlesque
Kokeshi Momo Burlesque
Samstag - Halle
26.03.2016
Die KUFA präsentiert:
Partyhütte Deluxe

DOORS: 22.00 / END: 03.30 / PREIS: BIS 23.00 CHF 10, DANACH CHF 15 / MEMBER: CHF 5 RABATT



Die Partyhütte ist auch im 2016 wieder zurück in der KUFA. Mit einer Deluxe-Edition die es in sich hat lädt sie alle ein, die eine gute Hüttenparty zu schätzen wissen. Verraucht sind bis dahin vielleicht die Neujahrsvorsätze aber bestimmt nicht die Lust am Feiern und Tanzen. Denn genau dazu fordert euch die KUFA an diesem Abend auf. Tanzt euch den Winterspeck von den Hüften und geniesst das verlängerte Wochenende in vollen Zügen. Der Alltag ist vergessen, denn das Hüttenfieber wird euch allesamt anstecken und bis in die frühen Morgenstunden hinein vereinnahmen.



SUPPORT:

DJ Tin on Table / Mix
DJ Timo-G / Mix
Sonntag - Halle
27.03.2016
Boca Lakeland präsentiert:
Bunnywood 2016

DOORS: 21.00 / END: 04.00 / PREIS: CHF 10 / Ü30 gratis / Member: CHF 5 Rabatt



«Z‘heissä Häsli» hoppelt wieder durch die KUFA. Wie jedes Jahr an Ostern, steigt die grosse Bunnywoodsause und versetzt die Werdtstrasse nun bereits zum 7. Mal in den Ausnahmezustand. In bewährter Manier werden Euch die DJ’s Fabulous, Ränu alias Bugs Bunny & Bunny und DJ Alex die Beats um die Ohren hauen. Von Aprés-Ski bis Hip-Hop, von Elektro bis Heavy Metal ist für alle etwas dabei. Der Eintritt ist wie immer sehr bescheiden und Ü30 geniessen Gratiseinlass. Ein frühes Erscheinen wird wärmstens empfohlen. Boca Lakeland und die KUFA freuen sich auf Euch!



SUPPORT:

DJ Alex / Mix
DJ Fabulous / Mix
DJ Ränu / Mix

April 2016

Samstag - Club
02.04.2016
"These Days Are Gone" Plattentaufe
Brainholz CH

DOORS: 21.00 / SHOW: 22.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK CHF 20 / Member CHF 15 / VORVERKAUF

Brainholz

Retrorock

Brainholz klingen, als wären sie unmittelbar den 70ern entsprungen: Tatsächlich liegt das Durchschnittsalter der Brainholz-Mitglieder aber bei 24 Jahren. Doch mit der unverwechselbaren Stimme von Sänger Remo Elmo Schüpbach zur schnörkellos-direkten Begleitung von Gitarre (Pat Tschäppät), Drums (Steven Aebischer) und Bass (Basil Jensen), schlagen die vier Schweizer eine melodische Brücke von der Rock-Classics-Vergangenheit ins Jetzt. Retro? Ja! Langweilig? Niemals!

Nachdem die Band unter dem Namen Grove im Jahr 2013 verdienterweise den Newcomer-Preis der X-Days in Biel abräumte, haben sie sich nun in Brainholz umgetauft und die Umbenennung auch gleich mit den Aufnahmen zu ihrem ersten Album gekrönt. Ihr Debut heisst “These Days Are Gone”, erscheint am 18. März 2016 und enthält, was die Berner Jungs am besten können: 10 druckvolle Rocksongs!

“These Days Are Gone” erhält natürlich auch eine gebührende Plattentaufe und zwar am 02. April 2016 in der KUFA!

WEBSEITE / REINHÖREN

Samstag - Halle
09.04.2016
DIE KUFA & MACBETH PRÄSENTIEREN:
MacBeth Joker Fest

DOORS: 16.30 / SHOW: 17.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: CHF 25 / Member: CHF 5 Rabatt / VORVERKAUF



Hardcore-Fans dürfen sich freuen. Das MacBeth Joker Fest findet im 2016 zum ersten Mal statt und startet nicht nur mit fünf, nicht mit acht sondern gleich mit ganzen elf Bands in der Kulturfabrik KUFA Lyss. Wer nun denkt, dass bei so vielen Bands aus dem Hardcore/Metalcore-Genre die Vielseitigkeit flöten geht, hat weit gefehlt. Mit Breakdown of Sanity, Scream your Name, Mindcollision und Sickret stehen schon mal vier Bands auf der Bühne, die jede für sich Konzerthallen füllen und zu den nationalen Grössen im Genre zählen. Weitere Namen auf der Liste sind: Defender, Insanity, Walking with Ghosts, The Nutcutters, No Reward, Midrake und Invoker, die das ganze Spektakel komplett machen werden. Alles in allem gibt es nur noch eines zu sagen: Let’s get fucked up!



SUPPORT:

Breakdown of Sanity CH
Scream your Name CH
Mindcollision CH
Sickret CH
Defender CH
Insanity CH
Walking with Ghosts CH
The Nutcutters CH
No Reward CH
Midrake CH
Invoker CH

MACBETH

LB Drums

Donnerstag - Club
14.04.2016
Canal 3 Soundcheck:
Shem Thomas CH

DOORS: 19.30 / SHOW: 20.30 / END: 00.30 / PREIS: VVK: 28 / AK: CHF 28 / Member: CHF 23 / VORVERKAUF

Shem Thomas

Pop, Singer/Songwriter

Die erste Single von Shem Thomas, «Crossroads» (ein Song von Rea Garvey), belegte 2014 Platz 1 der Schweizer Charts und wurde zu einem Radiohit. Dass er bei «The Voice Of Switzerland 2014» nicht gewonnen hat, kam Shem gerade recht. Denn nur so hatte er genügend Zeit, um ein Album nach seinem Gusto und mit seinen eigenen Songs zu produzieren. Das Album «you’re (not) the only one» ist am 26. Juni 2015 erschienen und direkt auf Platz 2 der Albumcharts eingestiegen. Die einzigartige Stimme von Shem Thomas verleiht seinen, teils melancholischen, teils fröhlichen Singer/Songwriter Popsongs eine ganz spezielle Magie. Der charismatische Musiker aus dem Rheintal ist nun auf Tournee und für alles bereit, was kommen mag.

WEBSEITE / REINHÖREN


Canal 3 Soundcheck

Samstag - Halle
16.04.2016
One Night... in einer Partymetropole dieser Welt!
One Night in Berlin
Nobodys Face (Green Berlin/Marsimoto) DE

DOORS: 22.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: CHF 15 / VVK inkl Shuttle: CHF 18 / Member: CHF 10 / VORVERKAUF



One Night in… einer Partymetropole dieser Welt! Wie gerne würde man am Wochenende einfach in ein Flugzeugen steigen, in eine andere Stadt fliegen und dort Party machen als gäbe es kein Morgen. Genau das oder immerhin annähernd das, erlebst du an der neuen Partyserie der KUFA. „One Night in…“ versetzt dich für eine Nacht in eine andere Stadt ohne nerviges Koffer ein- und auspacken. Die Atmosphäre, die Musik und die Drinks sind inspiriert von der jeweiligen Stadt und auf der Bühne steht ein DJ direkt aus einer der Metropolen. Als besondere Highlights wird unter allen Gästen ein (richtiger) Flug in die ausgewählte Stadt verlost und die Air KUFA „fliegt“ dich mit einem Shuttle zwischen 21:45 – 00:00 direkt vom Bahnhof Lyss zum Airport KUFA.

Der erste Städtetrip findet am 16. April 2016 statt und entführt dich nach Berlin, eine der angesagtesten Partystädte überhaupt. Als Gast-DJ steht dann auch ein echter (Green) Berliner auf der Bühne, denn NOBODYS FACE besserbekannt als DJ von Marteria/Marismoto wird eingeflogen. Ausserdem wird man auch optisch in die Spreestadt katapultiert und an der Berlin-Bar gibt’s Club Mate, Pfeffi und Berliner Bier… Ticket sichern, einchecken und abheben!

Nobodys Face (Green Berlin/Marsimoto)

Open Format
WEBSEITE

Freitag - Club
22.04.2016
Clubtourabschluss!
Fusion Square Garden CH

DOORS: 22.00 / SHOW: 23.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: CHF 20 / Member: CHF 15 / VORVERKAUF

Fusion Square Garden

Reggae

Nach 15 Jahren darf man mit Stolz einen Blick zurück werfen. Das dachten sich auch die sieben Berner und präsentierten 2015 ihr Jubiläumsalbum. Es trägt den treffenden Namen “Reggaeneration XV” und bringt die bewegte Geschichte der Band auf einen musikalischen Nenner. Denn nicht nur die Band hat sich immer wieder regeneriert – auch ihre Songs haben sie in all den Jahren immer wieder neu erfunden. Auf dem Album sind darum neben den neuen Titeln “Reggaeneration”, “Me Seit” und “Bevor De Geisch” auch einige alte Songs in einem neuen Kleid. Musique A Go Go wird zu einer mitreissenden Tanznummer, und und und… FSG interpretiert FSG – das ist ein spannender Hörgenuss für alte und neue Fans. Und vor allem: Sehr tanzbar!

WEBSEITE / REINHÖREN



SUPPORT:

Team an Faiah / Reggae
Samstag - Halle
23.04.2016
Dudelsack-Rock direkt aus Schottland
Red Hot Chilli Pipers UK

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.00 / END: 23.00 / PREIS: VVK: CHF 42 / Member: CHF 37 / VORVERKAUF

Red Hot Chilli Pipers

Dudelsack-Rock

Wer zum ersten Mal den Namen Red Hot Chilli Pipers hört, denkt gleich an die nicht sehr unpopuläre amerikanische Rockband, die zahlreiche Preise abräumt und seit Jahren im Musikgeschäft ist. Mehr als einen ähnlichen Namen haben aber diese beiden Bands nicht wirklich gemeinsam. Die Chilli Pipers kommen aus dem Norden Grossbritanniens und fallen gleich mit ihrem schottischen Akzent und den traditionellen Röcken auf. Doch nicht nur damit. Die Band zeichnet sich in erster Linie wegen ihrem speziellen Sound aus, denn neben Gitarre, und Schlagzeug stehen auch ein paar Dudelsäcke und geben ihrer Musik eine aussergewöhnliche Note. Neben Coverversionen bekannter Klassiker wie „We will Rock You“ von Queen, „Smoke on the Water“ von Deep Purple und „Clocks“ von Coldplay haben sie auch Eigenkompositionen in ihrem Programm.

WEBSEITE / REINHÖREN

Donnerstag - Halle
28.04.2016
Coupe Romanoff präsentiert:
Anet Corti

DOORS: 19.00 / SHOW: 20.00 / END: 23.00 / PREIS: VVK CHF 35/40 / Member CHF 30/35 / VORVERKAUF

Anet Corti

Anet Corti ist eine ausgezeichnete Schauspielerin und Komödiantin – und Moderatorin von SRF bi de Lüt – Selbstgemacht. Bei Coupe Romanoff war sie schon einige Male zu Gast, mit ihrem letzten Programm win-win und als Moderatorin von mehreren Varitées. Alle Auftritte hatten eines gemeinsam: das Publikum schloss Corti in ihr Herz! Wir freuen uns, dass sie die Saison von Coupe Romanoff abschliessen wir. Wir garantieren, dass dieser Auftritt auch zur obigen Kategorie gehört: Sie werden Anet Corti in Ihr Herz schliessen!

WEBSEITE / REINHÖREN



SUPPORT:

Comedy Bar Nach dem Coupe Romanoff im KUFA Club no eis nä...

Coupe Romanoff

Samstag - Club
30.04.2016
Kinder- und Jugendfachstelle Lyss präsentiert:
Kinderdisco

DOORS: 14.00 / END: 16.30 / PREIS: Gratis



Alle Kinder bis zur 4. Klasse in Begleitung einer erwachsenen Person sind eingeladen, sich zu Kinderhits zu bewegen, zu tanzen, zu spielen – ganz einfach um Spass zu haben! Für ein Zvieri ist gesorgt. Der Anlass ist gratis und es braucht keine Anmeldung. Die Kinder- und Jugendfachstelle Lyss und Umgebung freut sich auf dich!


Kinder- und Jugendfachstelle Lyss

Samstag - Halle
30.04.2016
Die KUFA präsentiert:
80s Forever

DOORS: 21.00 / END: 03.30 / PREIS: VVK: CHF 15 / AK: CHF 20 / Member: CHF 10/15 / VORVERKAUF



80s Forever geniesst bereits Kultstatus in der KUFA – die 80er Party mit den Original Videoclips. Ob Depeche Mode in Lederkluft, Jacko’s Moonwalk oder Axl Rose in seiner knackigen Radlerhose: die Songs werden zum visuellen Spektakel auf Grossleinwand – und du als Gast bist mittendrin. Partygründer Pete Greub hat die Clips in aufwändiger Kleinarbeit neu synchronisiert, zusammengeschnitten, digitalisiert und präsentiert nun seine Sammlung mit über 2500 Videoclips in Topqualität. Statt den ewig gleichen Mitgröhltracks erwarten dich viele vergessene und rare Songperlen.



SUPPORT:

VJ P@man / Pop, Rock, New Romance, New Wave

Die Stille

Mai 2016

Mittwoch - Halle
04.05.2016
26 Jahre Bravohits an einem Abend
Bravohits Timeline

DOORS: 22.00 / END: 05.30 / PREIS: VVK: CHF 10 / AK: CHF 15 / Member: CHF 10/5 / VORVERKAUF



Was für eine Party war das denn im Dezember? Volle Bude in der Halle und im Club, DJs in Rotation und 25 Jahre «Best of the Best» der Bravohits Geschichte. Am 4. Mai, notabene Mittwoch vor Auffahrt, legen DJ C.Stone, das Zero to Hero DJ Team und VJ Zed noch ein Jahr drauf und präsentieren die Hits aus 26 Jahren Bravohits. Vom Jahr 1990 mit Modern Talking übers Jahr 2000 mit Eminem ins Jahr 2016 mit allen Songs die bis im Mai die Hitparaden erobern!
Vor dem langen Auffahrts-Wochenende wird in der KUFA also gehörig gefeiert und getanzt…



SUPPORT:

DJ C. Stone
Zero to Hero DJ Team
VJ Zed
Samstag - Halle
14.05.2016
Keep It Indie, Pleasure Lab & KUFA präsentieren:
Indielab
Yokko CH
Carnival Youth LV
Round Table Knights CH
Faber CH

DOORS: 17.00 / END: 05.30 / PREIS: Early Bird: CHF 25/CHF 20 / VVK: CHF 29 / Member: CHF 24 / VORVERKAUF



Wehe dir, wenn Indie-Rock und Electro fusionieren! Zum 5-jährigen Jubiläum von «Keep it Indie» schliesst sich das Label mit PleasureLab zusammen, um gemeinsam ein Festival auf die Beine zu stellen. Ein solcher Anlass braucht natürlich ein ordentliches Line-Up und hat deswegen, wie sich das gehört, mehrere Trümpfe im Ärmel. Für den internationalen Touch sorgt die lettische Band «Carnival Youth», ihres Zeichens Gewinner des «European Border Breakers Award». Was sich in den Fussstapfen von Bands wie Adele, Katie Melua und Milow ganz gut macht! Für nationale Vibes sorgen unter anderem «Yokko», «Rezza Dinally» und die «Rival Kings». Ganz aufstrebend und vorallem der Lokalmatador ist das Bieler Duo «Honey Mono». Das Line-Up wird durch einen Special Guest auf der Bühne und den «Roundtable Knights» an den Plattentellern abgerundet.
Schon tagsüber ab 17 Uhr spielt die Musik rund um die KUFA und Abends wird für weitere Konzerte und die Afterparty in die Halle und den Club gewechselt.

Yokko

Indie-Rock

Wer Yokko kennt, kennt auch den Atlantic Wave. So nennen die fünf SchweYokkizer nämlich ihren unverwechselbaren Sound. Die Band durfte sich die Bühne schon mit zahlreichen internationalen Künstlern teilen. Aber auch solo sind die Berner nicht zu stoppen. Nach dem Untergang ihres US-Labels zogen sich die Musiker in die Schweizer Berge zurück und nahmen dort ihr erstes Album auf, welches den Namen “Seven Seas” trägt. Nach einer erfolgreichen Plattentaufe eroberten sie dann Stück für Stück die Bühnen der Schweiz

WEBSEITE / REINHÖREN

Carnival Youth

Indie-Rock

Die im 2012 gegründete Band erlangte in ihrer Heimat Lettland, sehr schnell Bekanntheit und fiel am meisten durch ihren speziellen Sound auf. Da liess auch der Rest des Baltikums nicht lange auf sich warten und so spielte Carnival Youth dort mehrere Shows. In 2014 überquerten sie dann eine weitere Grenze und spielten an Festivals wie The Great Escape, am Eurosonic und auch am Reeperbahnfestival. Umso schöner ist es ihren Mix aus Folk und Indie-Pop-Rock auf der Bühne der KUFA sehen und hören zu dürfen.

WEBSEITE / REINHÖREN

Round Table Knights

Electro

Die zwei Berner DJs sind von der Schweizer Musikszene nicht mehr wegzudenken. Ist ihr zu Hause doch die elektronische Musik, möchten die beiden auf Jazz- und Hiphop-Elemente nicht verzichten und schaffen so eine Brücke zwischen all diesen Genres. Es ist für jeden etwas dabei und lässt ein “Stillstehen” nicht mehr zu.

WEBSEITE / REINHÖREN

Faber

Folk
WEBSEITE / REINHÖREN



SUPPORT:

Rival Kings CH / Indie-Rock / REINHÖREN
Honey Mono CH / Indie-Rock / REINHÖREN
Penkowski CH / Indie-Rock / REINHÖREN
Reza Dinally CH / Indie-Rock / REINHÖREN
Marey CH / Folk / REINHÖREN

Keep It Indie Production

Pleasure Lab